Bette
Kunst trifft Badarchitektur – Bette schreibt Wettbewerb aus

Bei Bettes Jubiläumsaktion zum zehnten Geburtstag der bodenebenen Duschfläche BetteFloor trifft Kunst auf Badarchitektur.


Bodenebenes Duschen hat die Badarchitektur in den letzten zehn Jahren revolutioniert. Bette, der Delbrücker Spezialist für Badobjekte aus Stahl/Email, feiert den zehnten Geburtstag seiner Duschfläche BetteFloor, der ersten bodenebenen Duschfläche aus Stahl/Email, deshalb mit einer besonderen Jubiläumsaktion: Architekten und Badplaner sind eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und ihre Ideen rund um das bodenebene Duschen einzureichen – projiziert auf eine Duschfläche.

Sven Rensinghoff, Marketingleiter von Bette: „Uns geht es auch darum, herauszuarbeiten, wie elementar das Thema bodenebene Dusche auf die gesamte Badarchitektur wirkt.“ Die besten Entwürfe werden von einer Jury ausgewählt, im Bette-Werk produziert und in Realität umgesetzt. Auf der ISH 2017 werden die Gewinnerduschflächen der Öffentlichkeit präsentiert. Danach folgen eine Ausstellung sowie ein Buchband mit den kreativsten Einreichungen. Interessierte und kreative Badplaner, Architekten und Architekturstudenten können unter architektur@bette.de oder unter goo.gl/kFZcaS die Wettbewerbsunterlagen zum Architekturprojekt einsehen und anfordern.
www.bette.de