HOTMOBIL
Hotmobil veranstaltet am 24. November erste Hausmesse

Am 24. November 2016 findet die erste Hotmobil-Hausmesse in Gottmadingen statt.
Foto: Hotmobil Deutschland GmbH


Hotmobil, der Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, lädt die SHK-Branche rund um den Bodensee zur ersten Hausmesse in seine Firmenzentrale nach Gottmadingen ein. Am 24. November 2016 präsentiert Hotmobil von 11 bis 17 Uhr die neue Generation mobiler Elektroheizzentralen Hotboy 2.0 und bietet seinen Gästen die Plattform für einen Treffpunkt und Austausch unter Kollegen.

Erstmals in der über 20-jährigen Firmengeschichte veranstaltet Hotmobil eine Hausmesse in der Firmenzentrale im südbadischen Gottmadingen und lädt dazu SHK-Handwerker und den Fachhandel aus der Bodenseeregion ein. „Wir sind nach wie vor davon überzeugt, dass die persönliche Begegnung und das direkte Gespräch auch im digitalen Zeitalter sehr wichtig und unverzichtbar sind. Das hat uns dazu veranlasst, unsere Kunden zu einer Hausmesse einzuladen.“, begründet Mary Biedermann, die seit Mai 2016 die Geschäftsführung zusammen mit Michael Kramer bei Hotmobil übernommen hat, ihre Idee. „Unser Ziel ist es im Gespräch mit unseren Kunden deren Bedürfnisse und Erwartungen an unsere Produkte und Dienstleistungen zu erkennen, und so unser Angebot immer wieder zu optimieren und zu verbessern“, pflichtet Michael Kramer seiner Kollegin bei.

Im Mittelpunkt der Hausmesse steht die neue Generation, der beim SHK-Handwerk seit Jahren beliebten, mobilen Elektroheizzentrale Hotboy 2.0, die nach einer gründlichen technischen Optimierung nun zu einem deutlich günstigeren und attraktiveren Marktpreis angeboten werden kann. Die Besucher der Hotmobil-Hausmesse profitieren zusätzlich von einem Messe-Sonderpreis.

Darüber hinaus stellt sich auf der Hausmesse die Firma UWS Technologie, ein Hersteller von Systemen zur Heizungswasseraufbereitung und Heizungsbefüllung, als neuer Kooperationspartner von Hotmobil vor. UWS Technologie ist mit über 800 Aufbereitungen im Jahr erfahren im Dienstleistungssektor und zeichnet sich damit als starker Partner für Hotmobil aus.

Anmeldungen sind noch bis zum 21. November unter Telefon 07731/9460-180 oder per E-Mail an marketing@hotmobil.de möglich.
www.hotmobil.de