Systemair
Premiumhersteller von Luftschleiern übernommen
Die Systemair-Gruppe hat zum 1. Oktober 2016 die Assets der TTL Tür- und Torluftschleier Lufttechnische Geräte GmbH, einem führenden Hersteller von Luftschleiern, erworben. Auch 24 der bisher beschäftigen Mitarbeiter wurden übernommen. Der Geschäftsbetrieb wird in den Geschäftsräumen mit 4.000 Quadratmetern Fertigungs-, Lager und Bürofläche des in Winterbach bei Stuttgart ansässigen Unternehmens wie gewohnt, unter der neuen Firmierung TTL Torluftschleier GmbH, weitergeführt.

TTL fertigt und vertreibt seit über 35 Jahren erfolgreich hocheffiziente Lösungen für mehr Komfort in Eingangsbereichen von kommerziellen Gebäuden und erwirtschaftete im letzten Geschäftsjahr rund 4 Mio. Euro. “Die Übernahme stärkt die Position von Systemair auf dem deutschen Markt und schafft Synergien bezüglich Vertrieb, Produktentwicklungen und Produktion. Das Wissen und die Marktpräsenz von TTL bieten uns hervorragende Möglichkeiten“, so Roland Kasper, CEO der Systemair-Gruppe.
Die TTL Tür + Torluftschleier Lufttechnische Geräte GmbH hatte am 23.06.2016 beim Amtsgericht Stuttgart einen Insolvenzantrag gestellt. Gemeinsam mit dem Stuttgarter Insolvenzverwalter Dr. Tibor Braun konnten der Geschäftsbetrieb in vollem Umfang aufrechterhalten und stabilisiert werden. „Es ist gelungen, aufgrund der Qualität der Produkte sämtliche Kunden zu halten und nahezu alle Beschäftigungsverhältnisse vor Ort in Winterbach weiterzuführen“, so der Insolvenzverwalter.
www.systemair.de