Mitsubishi und SDH: Robuste Firmenwagen plus Profi-Werkzeug

 Verfasst am 11.02.2020

SUVerän im Handwerk mit Mitsubishi und SDH.

Steht die Anschaffung eines neuen Firmenwagens für Ihren Handwerksbetrieb an, so kann die aktuelle Aktion von SDH – Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH – und Mitsubishi Motors Deutschland „SUVerän im Handwerk“ von Interesse sein. Gewerblich tätige Handwerker erhalten über einen Berechtigungsschein der SDH bis Ende März 2020 Nachlässe von bis zu 21% auf die Mitsubishi Aktionsmodelle und zusätzlich ein Werkzeugpaket in Profi-Qualität im Wert von 870,- € brutto UVP geschenkt.

Zur Auswahl stehen fünf kräftige Modelle. Der klassische Outlander mit einem leistungsstarken Benzin-Motor und auf Wunsch inklusive Allradantrieb, aber auch der Outlander Plug-in Hybrid für Umweltbewusste, die die Vorteile von beiden Antrieben nutzen möchten: Emissionsfreies Fahren mit dem Elektromotor, aber auch lange Strecken bei hoher Geschwindigkeit durch den Verbrennungsmotor. Eine Lösung für robustere Einsätze oder schwierige Straßenbedingungen bietet der Pick-up L200 mit Geländeuntersetzung und hoher Anhängelast. Hinzu kommen der Coupé-SUV Eclipse Cross, der sich durch ein schnittiges Design und gleichzeitig Robustheit auszeichnet, und der ASX, ein Kompakt-SUV der Komfort, Sicherheit und einen großen Kofferraum bietet.

Was beinhaltet das Werkzeugpaket? Einen 143-tlg. Koffer der Marke Vigor mit Werkzeug für den professionellen Einsatz, das passende Vigor Kniekissen und ein hochwertiges Akku-Bohrschrauberset von DeWalt inklusive 2 x 2,0 Ah LI-Ion-XR Akkus, System-Schnellladegerät, 45-tlg. Bit-Set und eine T-STAK Box. Damit ist man für beliebige handwerkliche Tätigkeiten gut ausgerüstet.

Wie kommt man an den Nachlass und die Prämie? Auf die Aktion kann jeder gewerblich tätige Handwerker zugreifen, der sich kostenlos bei der SDH registriert. Nach der Anmeldung kann ein sogenannter „Abrufschein“ (Berechtigungsschein) online bestellt und die benötigten gewerblichen Unterlagen hochgeladen werden. Die SDH erhebt für die Ausstellung des Abrufscheines eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 49,- € netto, wobei diese bei Nachweis einer Innungsmitgliedschaft entfällt.

www.sdh.de