ACO: Fachforen im November

 Verfasst am 09.09.2019

Im 4. Quartal 2019 ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Fachgerechte Planung und Umsetzung beim Bauen im Bestand“ finden 6 Fachsymposien in 6 unterschiedlichen Städten statt. Die Vortragsthemen lauten „Aufstocken – Nachverdichten – Umnutzen“, „Sicherheit bei der Planung und Ausführung der fachgerechten Entwässerung“, „Bestandsschutz und Abweichungen beim Brandschutz“ sowie „Eine Bestandsaufnahme – Honorare für besondere Leistungen“

Nichts ist so beständig, wie der Wandel. So wie sich die Lebensumstände über Jahrzehnte hinweg ändern, passen sich auch die Anforderungen an Gebäude an. Alte Industriekomplexe werden stillgelegt. Gleichzeitig haben Büroberufe und Dienstleistungsberufe stark zugenommen. Doch neu ist nicht gleichzeitig auch besser. Es gibt viele Gründe dafür, dass ein Gebäude anders genutzt werden soll. Sei es, dass der „Charme“ erhalten bleiben soll oder dass Ressourcen sinnvoll weiterverwendet werden. Im Wohnungsbau liegt der Anteil des Bauvolumens des Bestandsbaus in Deutschland seit Jahren bei 60 – 70 %. Im Nichtwohnungsbau liegt er leicht darunter. Die Lösungsansätze, die beim Bauen im Bestand gefunden werden müssen, sind vielfältig. ACO Haustechnik möchte mit der diesjährigen Forumsreihe Impulse geben für die tägliche Arbeit beim Bauen im Bestand.

https://www.aco-haustechnik.de/veranstaltungen/seminare/forumreihe-2019-fachgerechte-planung-und-umsetzung-beim-bauen-im-bestand/

.