Bosch: Smarte Fabriken – Industrie 4.0

 Verfasst am 12.08.2019

Bosch stellt die Weichen für die Fabrik der Zukunft mit Industrie 4.0.

Industrie 4.0 ist fester Bestandteil der Unternehmensstrategie von Bosch. Das Unternehmen digitalisiert und vernetzt sowohl eigene Werke als auch die seiner Kunden.

Dabei werden Industrie-4.0-Lösungen zunächst intern getestet und validiert, ehe Bosch diese auf dem externen Markt anbietet. Kunden profitieren so von den Erfahrungen aus 280 Bosch-Werken weltweit. Die Bosch-Projekte zeigen: Durch den Einsatz vernetzter Lösungen ist es möglich, die Produktivität an einzelnen Standorten um bis zu 25 Prozent zu steigern und die Lagerbestände um bis zu 30 Prozent zu verringern.

Die Strategie des Unternehmens zahlt sich aus: In den vergangenen vier Jahren hat Bosch über 1,5 Milliarden Euro mit Industrie 4.0-Anwendungen umgesetzt. Schon 2022 will das Unternehmen jährlich mehr als eine Milliarde Euro Umsatz mit Industrie 4.0 erzielen.

http://www.bosch.com