Brötje: Re-Zertifizierung bestanden

 Verfasst am 21.11.2018

Brötje lebt den Umweltgedanken. Das bestätigte jüngst die Re-Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001:2011. Bild: August Brötje GmbH, Rastede

Das Unternehmen Brötje hat seine Energiemanagementsysteme auf den Prüfstand stellen lassen. Mit Erfolg – alle Standorte der August Brötje GmbH, der August Brötje Raumheizsysteme GmbH und der Brötje Heizung Kundendienst GmbH konnten die Anforderungen des Regelwerks DIN EN ISO 50001:2011 erfüllen.

Damit hat der Hersteller erfolgreich unter Beweis gestellt, dass er ein gut funktionierendes Energiemanagement hat, welches dabei hilft, Energie einzusparen und damit einen Beitrag für den Umweltschutz und die Energiewende zu leisten. „Bei Brötje wird nach den neusten Normen gearbeitet. Zudem hat der Umweltschutz für uns eine große Bedeutung“, erklärt Burkhard Maier, Bereichsleiter Marketing. Um das Energiemanagement stetig zu verbessern, wurde beispielsweise der Standort Augustfehn in diesem Jahr mit einer modernen Heizungsanlage ausgestattet. Auch am Hauptsitz in Rastede wurden Verbesserungen umgesetzt.

http://www.broetje.de