Systemair: Interessante Herbsttagung

 Verfasst am 02.11.2018

Besichtigung der Produktion der Entrauchungsventilatoren. Bild: Prof. A. Trogisch

Die diesjährige Herbsttagung des Arbeitskreises Klimatechnik fand auf Einladung der Firma Systemair GmbH in Boxberg vom 19.10. bis 20.10.2018 statt.

Nach der Firmenpräsentation durch den Geschäftsführer Herrn K. Maurer erfolgten zwei interessante und ausführliche Vorträge zur Problematik des Brandschutzes (insbesondere zur aktuellen Normung und der Produktgestaltung) und zur Überdrucklüftung einschließlich der Simulation. Nach einem Firmenrundgang und der Laborbesichtigung  wurden zu den Aspekten „Car Park und CFD“ und „Entrauchung und Zertifizierung“ referiert bzw. in einem anschaulichen praktischen Versuch die Wirkungsweise der Entrauchung demonstriert. Während der Vorträge und dem Rundgang durch die Produktion gab es angeregte und informative Diskussionen. Abgerundet wurde dieser Vortragstag mit einer ausführlichen Diskussion, wobei hervorgehoben wurde, dass die Inhalte eine wichtige Bereicherung für die Lehre und für Planungsvorhaben sind. Mit der internen Sitzung mit unterschiedlichen Themen (u. a. Anforderungen an Absolventen, TGA-Trends, Normen) wurde die Tagung am Sonnabend beendet.

Der Arbeitskreis möchte sich für die interessante Gestaltung und Durchführung der Tagung durch die Firma Systemair auf diesem Weg herzlich bedanken.

Prof. Dr. B. Boiting / Prof. Dr.-Ing. A. Trogisch

http://www.htw-dresden.de

http://www.systemair.de