Varta Storage: Kooperation mit EWE bei myEnergyCloud

 Verfasst am 10.10.2018

Die Energieflüsse im eigenen Haus im Blick – mit der VARTA Storage App. Bild: VARTA Storage

VARTA Storage startete am 1. Oktober 2018 mit dem norddeutschen Energieunternehmen EWE die Stromgemeinschaft „myEnergyCloud“.

Private Solaranlagenbesitzer können selbst produzierten Strom wie ein Guthaben ansparen und günstig jederzeit wieder abrufen. So machen sie sich mit ihrer Photovoltaikanlage und ihrem Energiespeicher von VARTA Storage unabhängig vom Strommarkt. Das Angebot richtet sich an Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern mit oder ohne bestehende Photovoltaikanlage. Mitglieder der Stromgemeinschaft können zu 100 Prozent Grünstrom zu einem festen Tarif nutzen. Digitale Stromzähler und eine eigene App machen die Cloud- Nutzung einfach und komfortabel.

Immer dann, wenn der Energiespeicher voll ist und der eigene Strom nicht gebraucht wird, speisen die Teilnehmer ihre produzierte Sonnenenergie in die Cloud ein. So sammelt jeder als Mitglied der myEnergyCloud ein Guthaben an, das er in sonnenarmen Zeiten wieder abrufen kann. Durch den monatlichen Festtarif ab 10 Euro kann der Kunde seine Kosten sicher kalkulieren.