ZHB: Voller Erfolg für 3. Gebäudetechnik-Praxistag

 Verfasst am 23.09.2018

Beim 3. Praxistag im Züblinhaus in Stuttgart drehte sich alles um das Thema „Gewerkeschnittstellen – Qualität der Planung und Ausführung“.

Der 3. Gebäudetechnik Praxistag, initiiert von Zimmer & Hälbig, Züblin und sechs weiteren Firmen aus der Gebäudetechnik, war erneut ein voller Erfolg. Rund 200 Planer und Entscheider aus dem Bereich TGA fanden sich im Züblinhaus in Stuttgart zusammen, um sich umfassend über das Thema „Gewerkeschnittstellen“ zu informieren.

Digitale Medien, Fachzeitschriften und Social Media stellen zahlreiche tagesaktuelle Informationen zur Verfügung – auch für den Bereich TGA. Diese Informationen für sich zu bündeln und zu filtern ist oftmals zeitaufwendig und unübersichtlich. Um eine Möglichkeit zu schaffen, sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Branche zu informieren, hat das TGA-Unternehmen Zimmer & Hälbig 2017 die Veranstaltungsreihe „Gebäudetechnik Praxistag (GPT)“ ins Leben gerufen. Auf Initiative von Heino Wolkenhauer, Regionalleiter Süd der Firma Zimmer & Hälbig, entstand ein Netzwerk von acht Unternehmen, die dazu einladen, aktuelle Themen rund um die Gebäudetechnik zu diskutieren. Experten vermitteln aus unterschiedlichen Sichtweisen relevante Inhalte und stehen für Fragen zur Verfügung.

Beim dritten Praxistag im Züblinhaus in Stuttgart drehte sich alles um das Thema „Gewerkeschnittstellen – Qualität der Planung und Ausführung“. Die Art und Ausstattung der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) bestimmt entscheidend die Kosten für Investition und Betrieb von Gebäuden. Betragen in Bürogebäuden die Investitionskosten noch bis zu 30% der Gesamtbaukosten, so steigt dieser Anteil, bspw. bei Krankenhäusern, auf bis zu 70%. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, ist eine professionell erstellte TGA- Ausführungsplanung zwingend notwendig. Ziel einer jeden Planung muss die Umsetzung der Wünsche und Bedürfnisse der Kunden sein. Dabei sind viele gesetzliche Auflagen, Richtlinien und Normen zu berücksichtigen. Aus diesem Grund ist eine gute und rechtzeitige Planung sowie ein optimales Zusammenspiel der einzelnen Schnittstellen das Fundament der gesamten TGA.

Der nächste Gebäudetechnik Praxistag findet im 22.01.2019 statt und wird sich mit Geschäftsmodellen der Zukunft beschäftigen. Eine verbindliche Anmeldung für die Veranstaltung ist erforderlich. Genaue Informationen gibt es zeitnah auf http://www.zhb.de.