IVD: Die PolyU GmbH ist neues Mitglied

 Verfasst am 07.08.2018

Dr. Klaus Langerbeins, Geschäftsführer PolyU GmbH, Essen.

Die PolyU GmbH, Standort Essen, wurde als Mitglied in den IVD aufgenommen. „Wir wollen“, so der Sprecher Vorstand Dr. Langerbeins, „dabei sein im IVD, der insbesondere auf die Kompetenz und Erfahrung von Vertretern der Mitgliedsfirmen setzt, die die „gesamte Welt der Baudichtstoffe“ abbilden. Diese Kernkompetenz aus allen Teilen der Wertschöpfungskette zeigt die besondere Stärke und die einmalige Positionierung des IVD“.

Als 100 %ige Tochtergesellschaft der Konzernholding PCC SE (http://www.pcc.eu) ist die PolyU GmbH Teil der international tätigen PCC-Gruppe. Entwickelt und vertrieben werden innovative Polyurethan-Systeme. Sie stellt zum einen mit den Polyolen die innovativen Rohstoffe und zum anderen die individuellen Formulierungen für praktisch unbegrenzte Polyurethan-Anwendungen zur Verfügung.

PolyU verfügt am Standort Essen über eigene Laborkapazitäten. So können nicht nur konkrete Kundenwünsche umgesetzt, sondern auch auf Basis der allgemeinen Marktkenntnis und der aktuellen Trends eigene Konzepte und Lösungen für neuartige Anwendungen entwickelt werden. Die PolyU GmbH nutzt dabei die umfangreiche Kompetenz und das tiefgreifende Know-how aus dem gesamten PCC-Konzern mit dessen jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Polyolen und deren Einsatz in zahlreichen Polyurethan-Anwendungen: von der Automobil-, Matratzen- und Möbelindustrie bis zu den unterschiedlichsten Anwendungen in der Baubranche.

http://www.ivd-ev.de