Johnson Controls: Kundenevents für Kundenbindung

 Verfasst am 03.08.2018

Im Kölner RheinEnergieSTADION nutzen die Kunden die Chance, eine luftgekühlte Propankältemaschine live zu besichtigen und zu testen. Bild: Johnson Controls

Johnson Controls, führender Komplettanbieter für Klima-/Kältetechnik, Gebäudeautomation, Brandschutz und Sicherheit, informierte seine Kunden im 1. Halbjahr 2018 bei Veranstaltungen in ausgewählten Locations in NRW über seine neuen Produktlösungen in den Bereichen HVAC und Gebäudeautomation. Fachvorträge zu aktuellen Branchen-Themen rundeten die Events ab.

Unter dem Motto „Energieoptimierte, vernetzte, sichere und intelligente Lösungen vom Komplettanbieter“ lud das Nordrhein-Westfälische HVAC-Team von Johnson Controls seine Kunden im März zu zwei Locations ein, in denen, passend zum WM-Jahr, Fußballgeschichte geschrieben wurde – in das knapp 50.000 Fans fassende RheinEnergieSTADION zu Köln sowie in die multifunktionale Veltins-Arena auf Schalke. Rund 90 Kunden folgten der Einladung in die beiden Stadien und verfolgten mit Interesse die Ausführungen der Referenten zu ausgewählten Schwerpunktthemen. Vorträge der Partner Jaeggi und 2G über die 42. BimSchV und das Thema Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung ergänzten die gelungenen Informationsveranstaltungen.

Ein Schwerpunkt des Kundenevents in Gelsenkirchen war die Vorstellung der modularen Kälte- und Wärmepumpenkonzepte von Johnson Controls. Direkt vor der Arena stellte das NRW-Team einen über fünf Tonnen schweren, teiladiabaten Rückkühler von der Firma Jaeggi auf, den die Kunden live begutachten konnten – mit Maßen von 8 m Länge, 3 m Breite und 3 m Höhe ein besonderer Blickfang. Beeindruckend waren darüber hinaus der Vortrag des ehemaligen Fußballweltmeisters Olaf Thon, der aus erster Hand Erlebnisse aus seinem „Wohnzimmer“ schilderte, und die Stadionführung im Anschluss.

In Köln lag der Fokus auf den neuen Low GWP und natürlichen Kältemitteln. Auch dort gab es eine Live-Besichtigung: Als Ausstellungsstück diente eine luftgekühlte Propankältemaschine, bei der sogar „Hand angelegt“ werden durfte. Die Kunden zeigten sich beeindruckt sowohl von den Themen und der Qualität der Vorträge als auch vom Ambiente und nutzen auch in Köln die Chance zu einer exklusiven Stadionführung.

http://www.johnsoncontrols.de