Jörger: Nobles Flair im Bad

 Verfasst am 12.07.2018

Die Beschichtungen "Nerz und Nerz Matt" zeichnen sich insbesondere durch ihre widerstandsfähige Beschaffenheit aus. Bild: Jörger Armaturen- u. Accessoires-Fabrik GmbH

Die innovativen Beschichtungen „Nerz und Nerz Matt“ sind zwei Oberflächen mit luxuriöser Anmutung und erzielen mit ihrem glänzenden/samtigen Anthrazit-Farbton eine außergewöhnlich emotionale Wirkung.

Wer denkt dabei nicht an das wunderschön schimmernde Fell der kleinen Raubtiere, die seit jeher ein Symbol für Luxus darstellen. Die extravaganten Finishs setzen prägnante Akzente bei der Badgestaltung und sind für alle Armaturen- und Accessoires-Serien erhältlich. Die Beschichtungen zeichnen sich insbesondere durch ihre widerstandsfähige Beschaffenheit aus.

Nerz und Nerz Matt sind galvanische Legierungen mit einer Härte von ca. 700 VH (Chrom zwischen 800-1.000 VH = Vickershärte). Sie werden wie Edelmessing auf die Grundschicht von ca. 12 mm Nickel beschichtet. Das Reflexionsvermögen der Legierungen beträgt ungefähr 50 % desjenigen des Silberspiegels. Damit sind die Beschichtungen absolut anlaufbeständig, behalten auf Ewigkeit ihren Glanz und sind widerstandsfähiger z. B. gegen Chlor, verschiedene organische Säuren bzw. -lösungen oder auch Meerwasser – um nur einige Einflussfaktoren zu nennen. Neben der Schutz- und Hygienefunktion kommt der Oberfläche aber noch eine weitere Bedeutung zu: Sie unterstreicht den individuellen Stil der Armatur und lässt deren Design aufleben.

Individuelles Design, ausgereifte Technik und eine widerstandsfähige Oberfläche bestimmen die Qualitätsmerkmale einer Armatur und sorgen dafür, dass sie auch noch nach jahrelangem Gebrauch nichts von ihrer Attraktivität und Funktionalität einbüßt.

http://www.joerger.de