Oxyproof

Daikin: Neues VRV-Innengerät für die Wandmontage

 Verfasst am 12.04.2018

Die neue VRV-Inneneinheit für die Wandmontage von Daikin für Räume ohne Zwischendecke oder ausreichend Stellfläche am Boden.

Die neue VRV-Inneneinheit FXAQ-A von Daikin garantiert eine leise und effiziente Temperaturregelung für Räume ohne Zwischendecke oder ausreichend Stellfläche am Boden.

Die flache Form des Innengeräts für die Wandmontage fügt sich ohne sichtbare Lufteinlassgitter nahtlos und elegant in jede Inneneinrichtung ein. Durch die zum Einsatz kommende VRT-Technologie wird ein besonders hoher Komfort bei der Klimatisierung erreicht. Zudem verschließt sich die Ausblasklappe in der Aus-Stellung komplett und erleichtert damit die Reinigung des Geräts.

Die neuen VRV-Wandgeräte von Daikin sind flüsterleise im Betrieb. Es ist eine Verbindung von bis zu 64 solcher Innengeräte an ein VRV-Außengerät möglich, was dieses Wandgerät zur idealen Lösung für eine einfache Installation in Neubauten oder im Zuge von Renovierungsarbeiten macht. Baugröße 15 wurde speziell für kleine oder gut isolierte Räume entwickelt und eignet sich damit besonders für Hotelzimmer oder kleine Büroräume. Der hohe Komfort wird durch die unsichtbare Luftansaugung an der Oberseite des Geräts erreicht, was wiederum eine niedrigere Luftdurchflussrate ermöglicht. Wartungsarbeiten können einfach an der Gerätevorderseite durchgeführt werden. Die einzigartige VRT-Technologie von Daikin (variable Kältemitteltemperatur) sorgt für gleichmäßige und moderate Zulufttemperaturen für perfektes Wohlfühlklima. Per Fernbedienung lassen sich fünf unterschiedliche Auslasswinkel einstellen, wodurch die Luft nach oben und unten verteilt wird. Optional ist ein Funkfernfühler erhältlich.

Die VRV-Systeme von Daikin reduzieren die Energieaufnahme durch invertergeregelte Lüfter. Durch die präzise Zonensteuerung können Benutzer verschiedene Etagen und Räume individuell steuern, um den Gesamtenergieverbrauch weiter zu reduzieren.

http://www.daikin.de