VIC: Viertes Energieeffizienznetzwerk initiiert

 Verfasst am 11.04.2018

Der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft e. V. (VIK) hat bereits das vierte Energieeffizienznetzwerk seiner Mitgliedsunternehmen auf den Weg gebracht.

Träger und Initiator des neuen Netzwerkes ist die Currenta GmbH & Co. OHG, die gemeinsam mit sieben weiteren Chemie-Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen einen intensiven Erfahrungsaustausch zu möglichen Energieeinsparmaßnahmen planen. Anlässlich der heutigen Jahresveranstaltung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke betont Barbara Minderjahn, Hauptgeschäftsführerin des VIK, die große Schubkraft der Initiative: „Der Erfahrungsaustausch in den Netzwerken erleichtert die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in den Unternehmen. Potentielle Energieeinsparmöglichkeiten können gemeinsam identifiziert, entsprechende Investitionen effizienter und zielgerichteter umgesetzt werden. Die Gründung unseres Energieeffizienz-Netzwerks belegt einmal mehr die kontinuierlichen Anstrengungen der Industrie, die Energie- und Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen.“

http://www.vik.de